Das Warten hat ein Ende!

Stolz präsentieren wir unser neues Einsatzfahrzeug in dieser Saison in der REC



Green Flashes geht mit einem Ferrari 458 GTE an den Start. Traditinell ist der Wagen in den Green Flashes Farben gehalten, wobei diesmal keine Kosten Mühen gescheut wurden und viel Carbon verbaut wurde.

Das ganze Team ist wieder angetan von der Arbeit unseres Chefdesginer Felix Heinen. Möge unsere Saison uns ähnlich gut gelingen wie die Lackierung unseres Einsatzfahrzeuges!

Kompletten Eintrag anzeigen

Ersten kommt es anders und zweitens als man denkt

Im Juli 2014 standen die Zeichen von Green Flashes, eines der traditionsreichsten Teams in der racersleague, hinsichtlich einer Teilnahme in der RLMS/REC auf Abschied. Eine Saison mit viel Frust und Pech hinterließ ihre Spuren. Manch einer orientierte sich neu und kehrte dem Langstreckensport den Rücken. Lange Zeit schien die Ampel für solche Bewerbe auf Rot gesprungen zu sein.

Doch nun sind wir wieder da. Zum Teil mit neuen Fahren, mit einem neuen Fahrzeug und neuer Motivation.

Nachdem Green Flashes Teamchef Felix Heinen im Namen von Kappeler die letzte REC-Meisterschaft bestritt, wird er wieder den Green Flashes Wagen pilotieren. Aber auch diese Saison wird die gut funktionierende...

Kompletten Eintrag anzeigen

Gelungener Start in die neue Saison

Ein mehr als erfolgreicher Start gelang unserem Team in der 3. Saison der Racersleague GT Pro Series. Markus Frühauf und Felix Heinen belegten beim Saisonstart in Portimao die Plätze 3 und 6.

Nicht einmal 3 Monate ruhten die GT-Motoren der GT-Pro, doch dafür war die Rennverantwortlichen mehr als fleißig. Und so kam es zu einer großen Reform des Regelwerks in der GT-Pro. Die Rennzeit wurde auf 80 Minuten gekürzt, das Tankvolumen auf 70 Liter reduziert. Dazu wurden die supersoften und die harten Reifen verboten und es gab nur mehr 2 Motorprogramme. Mit dieser Regelung hofften die Verantwortlichen der Serie einen neuen Schub zu geben und die Teilnehmerzahlen zu erhöhen. Auch bei den Green...

Kompletten Eintrag anzeigen

Die ersten Rennen in der REC - ein Drama in 3 Akten

Die ersten 4 Rennen der REC (Racersleague Endurance Championship) sind gefahren, davon 3 mit Green Flashes Beteiligung, welches dieses Jahr als Satellitenteam von Team Kappeler Simracing in dieser Serie an den Start geht.

Ein guter Zeitpunkt Bilanz zu ziehen:

2.Rennen der Saison - 21.11.2013 - Road Atlanta:

Nachdem das Team aufgrund von Personalmangel nicht in Sebring an Start ging, griff auch das Team um Markus Frühauf, Lars Nowack und Steve Grumpelt  am 21.11.2013 in Road Atlanta ins Geschehen ein. Ein 3-Stunden-Rennen stand am Programm auf dem bekannten Kurs im US-Bundesstaat Georgia, wo man von Anfang an wusste, dass aufgrund der zum Teilen sehr schnellen Kurvenpassagen...

Kompletten Eintrag anzeigen

Es sind 35 weitere News vorhanden >>

Upcoming